Startseite
  Über...
  Archiv
  Fotografien
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/dreams.of.fierceness

Gratis bloggen bei
myblog.de





- In a blaze of Glory -

Dieser Tag ist jetzt seit fünf Minuten VORBEI. Gut so, denn er war einfach zum kotzen.

Nach dem Aufstehen schossen mir die Tränen in die Augen. Ich weiß nich warum, aber es erinnert mich an vor drei Jahren. Da fing ich auch jedesmal nachdem ich aufgestanden war, an zu weinen. Seltsame Sache....

SCHLAFEN, SCHLAFEN, SCHLAFEN!!!

Hilft meistens.

Es kommt mir vor als wäre ich die letzten zwei Wochen durchgehend wach gewesen. Dabei hatte ich Urlaub und habe wirklich viel geschlafen.

Ich versteh mich selbst nicht mehr. Ich verstehe die anderen nicht mehr. Ich wills auch gar nicht...Ich habe immer mehr das Gefühl, die Anderen hören nur das, was sie hören wollen. Die unangenehmen Dinge oder Wahrheiten, werden einfach ÜBERHÖRT! Irgendwann passiert was und dann stellen sich alle verwundert hin und behaupten auch noch sie hätten nichts bemerkt. Hätten sie mal zugehört...SCHEINBAR WOLLTEN SIE ES NICHT!

Es ist echt nervtötend in dieser Sackgasse zu stehen und die ganze Zeit gegen die Wand zu rennen. Mich rufen ständig irgendwelche Leute an, die irgendwelche Dinge machen wollen. Ich habe keine Lust zu, verbringe meinen Tag, nachdem ich arbeiten war (was ich nur mache um nicht auf der Strasse zu landen), lieber alleine zu Hause. Ich stelle mein Handy aus, denke nach, höre Musik oder bearbeite Fotos. Ich fühl mich in meinen vier Wänden einfach am wohlsten. Trotzdem scheine ich ein ausgeprägtes Mitteilungsbedürfniss zu haben, sonst würde ich hier nicht bloggen.

Ich fühl mich heute so stumpfsinnig....

A. hat morgen Geburtstag. Er wird 24. Wie die Zeit einem einfach durch die Finger rinnt. Ich habe mir überlegt für ihn zu kochen. Es wird wohl eine Eigenkreation werden.

Achja, ich bin pleite und das am 11ten Tag des Monats. Mein Konto ist im Minus, was für mich heißt, das ich einen Nebenjob brauche. Noch weniger Zeit mich um mich und meinen angeschlagenen Geist zu kümmern.

Egal, ich geh SCHLAFEN!

WAS ANDERES HILFT NICHT MEHR
12.8.11 00:26
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung